WEB:DATENSCHUTZRICHTLINIE


DATENSCHUTZRICHTLINIE

  1. NUTZERINFORMATIONEN

Die LEISTUNG S.L.U., im Folgenden der VERANTWORTLICHE, ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers verantwortlich und informiert Sie darüber, dass diese Daten gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April (DSGVO) und des Organgesetzes 3/2018 vom 5. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte behandelt werden, weshalb folgende Informationen zur Datenverarbeitung bereitgestellt werden:

Zweck der Datenverarbeitung: Die Unterhaltung der Geschäftsbeziehung mit dem Nutzer. Die zur Datenverarbeitung vorgesehenen Tätigkeiten sind:

  • Die Zustellung kommerzieller Werbemitteilungen per E-Mail, Fax, SMS, MMS, Social Communitys oder auf andere elektronische und physische Weise, die derzeit oder künftig kommerzielle Mitteilungen ermöglicht. Diese Mitteilungen erfolgen durch den VERANTWORTLICHEN und beziehen sich auf seine Produkte und Dienstleistungen, oder durch seine Mitarbeiter oder Lieferanten, mit denen er eine Werbevereinbarung getroffen hat. In diesem Fall haben Dritte niemals Zugang zu den personenbezogenen Daten.
  • Die Durchführung statistischer Analysen. 
  • Die Bearbeitung von Bestellungen, Anträgen und jeder Art von Anfrage, die der Nutzer über eines der zur Verfügung stehenden Kontaktwege stellt.  
  • Die Versendung des Newsletters der Website.  

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Einwilligung des Betroffenen

Kriterien der Datenspeicherung: Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für den Zweck der Datenverarbeitung erforderlich ist. Wenn die Daten zu diesem Zweck nicht mehr erforderlich sind, werden sie mit angemessenen Sicherheitsmaßnahmen gelöscht, um die Pseudonymisierung der Daten oder die vollständige Zerstörung der Daten gewährleisten zu können. 

Datenkommunikation: Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Rechte des Nutzers:

  • Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung.
  • Das Recht auf Zugriff, Berichtigung, Übertragung und Löschung seiner Daten sowie auf Einschränkung oder Ablehnung ihrer Verarbeitung.
  • Das Recht, bei der betreffenden Kontrollbehörde (www.agpd.es) einen Antrag zu stellen, wenn er der Ansicht ist, dass die Datenverarbeitung nicht den geltenden Vorschriften entspricht.

Kontaktdaten zur Ausübung seiner Rechte:

LEISTUNG S.L.U.  AV. DA PONTE, 88 - 36318 VIGO (Pontevedra). E-Mail:  GDPR@OUTLETSEGURIDAD.ES

  1. VERPFLICHTENDER ODER FAKULTATIVER CHARAKTER DER VOM NUTZER BEREITGESTELLTEN INFORMATIONEN

Der Nutzer erklärt und akzeptiert durch Ankreuzen der entsprechenden Kästchen und Eingabe der Daten in die mit einem Sternchen (*) versehenen Pflichtfelder im Kontaktformular oder in den Download-Formularen ausdrücklich, aus freiem Willen und unmissverständlich, dass seine Daten zur Bearbeitung seiner Anfrage durch den Anbieter erforderlich sind; die Eingabe von Daten in die übrigen Felder erfolgt freiwillig. Der Nutzer garantiert, dass die dem VERANTWORTLICHEN zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten wahrheitsgemäß sind, und er ist dafür verantwortlich, etwaige Änderungen mitzuteilen. 

Der VERANTWORTLICHE informiert und gewährleistet dem Nutzer ausdrücklich, dass seine personenbezogenen Daten auf keinem Fall an Dritte weitergegeben werden und dass bei jeder Art der Weitergabe personenbezogener Daten zuvor die ausdrückliche, informierte und eindeutige Zustimmung des Nutzers eingeholt wird.  Alle über die Website abgefragten Daten sind obligatorisch, da sie für einen optimalen Service für den Nutzer erforderlich sind. Für den Fall, dass nicht alle Daten bereitgestellt werden, kann nicht gewährleistet werden, dass die bereitgestellten Informationen und Dienste vollständig Ihren Bedürfnissen entsprechen.

  1. SICHERHEITSMASSNAHMEN

Der VERANTWORTLICHE beachtet in Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten sämtliche Vorgaben der DSGVO zur Verarbeitung jener personenbezogenen Daten, für die er verantwortlich ist. Er erfüllt die in Artikel 5 der DSGVO beschriebenen Grundsätze, mit denen dem Betroffenen die rechtmäßige, loyale und transparente Verarbeitung seiner Daten gewährleistet wird. Des Weiteren wird gewährleistet, dass die Verarbeitung auf angemessene, relevante und auf den erforderlichen Umfang begrenzte Weise erfolgt, um den Zweck der Datenverarbeitung zu erfüllen.

Der VERANTWORTLICHE garantiert, dass er geeignete technische und organisatorische Richtlinien zur Ergreifung der von der DSGVO festgelegten Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten der Nutzer befolgt und dass er ihnen die entsprechenden Informationen zukommen lässt, damit sie diese ausüben können.

Menu

Diese Website installiert Analyse- und Werbe-Cookies nur dann, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren.
Die Cookies _ga / _utm sind Eigentum von Google Analytics und dienen der Verbesserung unserer Dienste durch die Analyse Ihrer Surfgewohnheiten.
Die Doubleclick-Cookies sind Eigentum von Google Inc. und dienen dazu, Ihnen durch die Analyse Ihrer Surfgewohnheiten Werbung entsprechend Ihrer Vorlieben anzuzeigen.
Sie können diese Einwilligung widerrufen, weitere Informationen erhalten und sich über Ihre Rechte in den Cookie-Richtlinien informieren. Read more

OK